Vor jeder Aufführung eine Stunde zuvor Theater-Kasse & Apéro – Bar geöffnet!

Nils Althaus steht für die grössten Schweizer Regisseure vor der Kamera, zuletzt für den Oscarpreisträger Xavier Koller als „Dällenbach Kari“. Doch hinter dem Filmstar steckt auch ein scharfsinniger Autor und Liedermacher. Seit mehreren Jahren sorgt er mit seinen Auftritten auf den Kleinkunstbühnen für staunende Augen. Jetzt kommt sein 3. Soloprogramm: „Ehrlich gheit“.

Mit „Ehrlich gheit“ sprengt Nils Althaus die Genres und nimmt uns mit auf eine atemberaubende Reise durch seinen sprühenden Geist. Figuren werden zu Liedern, Lieder zu Szenen und alles verwebt sich zu einer einzigen Geschichte. Bis es aufhört. Und wie.

Share