Vor jeder Aufführung eine Stunde zuvor Theater-Kasse & Apéro – Bar geöffnet!

„Interessenkreis für Sondierbohrungen im Alltag“ – so nennt sich die Gruppe  um den luzid-schrägen Theo Metzler. Sie klopft seit  Jahren unseren Alltag  nach geheimen Tapetentüren ab. Und diesmal klopfen Fachkräfte mit, die ein besonderes Gespür für Zwischenräume mit sich bringen:

Jovan Nabo der Slave, empfänglich für Mittelwellen oder Paddy, der junge Experimentierfan und nicht zuletzt Hanspeter Brauchle, die  unverwüstliche labile Kraft.Während sich auf der Bühne ein aufwendiges Mis en place entwickelt,wird Brauchle – als Posten eines Outdoor-Versuchs – mehr und mehr zum geheimen Hoffnungsträger. Kein Anlass zu klein, um Eingang zu Grossem zu sein!

Share